Herzlich Willkommen bei Schams

Klischee-Denken mit humorvoller Note

Ein Bericht der Saarbrücker Zeitung über die Uraufführung von "Integrama" am 25.5.2018 in St. Ingbert:

St.Ingbert. Das integrative Theaterprojekt Schams hatte am Freitag zur Premiere von "Integrama" in die St. Ingberter Stadthalle eingeladen.

Neun Monate dauerten die intensiven Proben für das neue Stück "Integrama" des integrativen Theaterprojektes Schams, das am Freitagabend in der Stadthalle seine Premiere feierte. In ihrem ersten Stück "Nie wieder Hass" hatten die Laienschauspieler die Ankunft der Flüchtlinge thematisiert und mit welchen Anfangsschwierigkeiten sie zu kämpfen hatten. Nun wollte man den Zuschauern auf amüsante und nachdenkliche Weise näherbringen, wie die Integration mit allen Vorurteilen, Schwierigkeiten und Klischees, die man von "Fremden" haben kann, funktioniert. Vor allem aber ...Hier weiterlesen

 



Unser aktuelles Stück: INTEGRAMA

Schauspiel, Tanz und Gesang

                                      von der Seele auf die Bühne

                                                                                      von der Bühne ins Herz!

 

Die Höhen und Tiefen der Integration: die kulturellen und religiösen Traditionen, Sprachbarrieren und Vorurteile, stehen im Fokus auf der Bühne.

Intensiv thematisiert wird die Rolle der Frau, aber auch die prekäre politische Situation in Deutschland.

 

Der Zuschauer ist Teil der Integration. Schams steht für ein gemeinsames Miteinander - gegen Parallelgesellschaften.

 

Am 25. Mai um 19 Uhr in der Stadthalle Sankt Ingbert fand die Premiere von Integrama statt. Fast 500 Zuschauer waren begeistert.

Sind Sie auch an einer Aufführung in Ihrer Stadt interessiert? Schreiben Sie uns an.


Schams ist nominiert für den Deutschen Integrationspreis. Die Crowdfunding-Hürde ist geschafft! 

Nun warten wir das Jury-Urteil ab.







Wenn das Herz vor Trauer zu zerreißen droht

"Nie wieder Hass" wurde am 20. August in der Glückauf-Halle in Spiesen-Elversberg aufgeführt.

Unser Trailer zu "Nie wieder Hass"




Aktuelles

Schams probt ab sofort jeden Samstag 15 Uhr in der VHS (Kohlenstraße) in Sankt Ingbert und heißt jeden, der Lust auf Musik und Theater hat, herzlich Willkommen. Aktuell stehen die Proben zum neuen Theaterstück Integrama an.



Am zweiten Septemberwochenende reiste die Theatergruppe nach Frankfurt um dort im Gallus Theater ihr Debut zu geben.

Hier weiterlesen ...